Dienstag, 10. Februar 2015

Quilt für mein Nähzimmer

Nach einer Anleitung von Sulky entstand dieser Wandquilt.
Allerdings nicht als Jahresprojekt, sondern als Monatsprojekt Januar 2015.




Verarbeitet wurden Stoffreste aus vergangenen Projekten, ausrangierte Bettwäsche und Kleidung auf der Vorderseite, ausrangierte Bettwäsche auf der Rückseite und Volumenvlies (wurde als Einzigstes für diese Projekt neu gekauft) als Füllung.







Verziert habe ich den Quilt mit gesammelten Vintageschätzen, wie  Nadeleinfädler, Knöpfe, Pappkarten von Stopfgarn, Druckknöpfe, Nähmaschinenspulen.








Der nächste Quilt wartet schon, mal sehen, was es diesmal wird.



Verlinkt: creadienstag
                     werkeltagebuch
                   Meertjes-stuff
                                   Herzensangelegenheiten
                     Quilt-Collection



Kommentare:

  1. Der ist wirklich wunderschön geworden !
    Was für eine Arbeit !
    Vielen Dank fürs Verlinken bei meinen Herzensangelegenheiten.
    LG Ellen

    AntwortenLöschen
  2. Wunderschön ist der geworden!!! so einen hab ich da von einer Patch-Zeitung aus dem letzten Jahr, aber mir fällt unheimlich schwer die Vorlagen zu übertragen und und und... aber jetzt, wo ich ein wenig Schwung habe, sollte ich es ausnutzen! Deinen Quilt gefällt mir super.
    Schönen Gruß,
    Betty

    AntwortenLöschen
  3. Der Quilt ist traumhaft schön geworden.Ich habe bisher nur große Decken gequiltet. Ich glaube, ich muss auch mal so einen schönen Wandbehang machen.Der gefällt mir wahnsinnig gut!
    Lieben Gruß
    Carolyn

    AntwortenLöschen